Fakten/Statistik

Das beste Team aller Zeiten war das der Academia Tahuichi von 1984. Acht Spieler dieses Teams repräsentierten die Nationalmannschaft Boliviens bei der Weltmeisterschaft 1994 in den USA.
Im Laufe der Jahre haben über 1.000.000 Fußballspieler am Gothia Cup teilgenommen.

Nummern 2017

  • Teilnehmende Mannschaften:
    1 730
  • Teilnehmeranzahl:
    41 400
  • Teilnehmende Nationen:
    82
  • Anzahl Nationen vom Aufang 1975:
    146
  • Jungs/Mädchen:
    70/30
  • Durchschnittsalter:
    15,5

Nummern 2017

  • Spielfelder:
    110
  • Anzahl der Spiele:
    4349
  • Anzahl der Tore 2017:
    19 081
  • Zuschaueranzahl Finalspiele 2017:
    23 320
  • Zuschaueranzahl bei der Eröffnung 2017:
    50 800
Diese Spieler haben etwas gemeinsam. Sie alle haben den Gothia Cup gewonnen und an der Weltmeisterschaft 2006 teilgenommen: Xabi Alonso (Spanien), Adebayor (Togo), Andrea Pirlo (Italien), Ze Roberto (Brasilien), José Montiel (Paraguay), Kim Källström (Schweden) und Teddy Lucic (Schweden).
Sechs Länder sind jedes Jahr dabei: Schweden, Deutschland, Norwegen, Dänemark, Finnland und England.

Schon im allerersten Jahr waren Mädchen zum Turnier zugelassen. Was damals noch einzigartig war, wurde ein großer Erfolg. Nach fünf Jahren gab es bereits sechs verschiedene Altersklassen für Mädchen.
Das beliebteste Gericht in den Schulen sind Hackfleischbällchen mit Kartoffelpüree. Rund 255.000 Hackfleischbällchen werden während des Turniers verspeist.

Nummern 2017

  • Besucher vom Gothia Heden Center, 7 Tage:
    460 000
  • Anzahl Besucher in gesamt:
    62 000
  • Gästeübernachtungen:
    350 500
  • Ausgegebenes Geld in Göteborg:
    480 m.SEK
  • Steuerannahmen an den Staat:
    178 m.SEK
  • Zufriedenen Besuchern:
    99,2 %
Gothia Cup
The worlds largest and most international youth football tournament.
Contact us

Main Partner

SKF

Official Partners

Coca Cola
McDonalds
Turkish Airlines
Umbro
Umbro
Liseberg
Liseberg
Volkswagen
Volkswagen
Copyright © 2017 Gothia Cup
Gothenburg, Sweden