Gothia Cup im Orient

Gothia Cup wurde zum ersten Mal 1975 in Göteborg gespielt. Seit 2016 gibt es den Gothia Cup China in Shenyang, China und nun ist es an der Zeit für den World Youth Cup ein neues Turnier zu starten, in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

„Wir wollen den Fußball in diesem Teil der Welt stärken, denn hier wächst das Interesse an Sport sehr schnell. Gothia Cups Mission ist es das Wissen und Verständnis von Jugendlichen für andere Kulturen und Religionen zu erweitern. Dadurch, dass wir einen neuen Treffpunkt für die Jugend der Welt in den Vereinigten Arabischen Emiraten schaffen, gehen wir den nächsten Schritt in dieser Mission.“ sagt Dennis Andersson, Generalsekretär des Gothia Cup.

Ziel ist es, ein weiteres globales Turnier zu schaffen, was es noch mehr Kindern und Jugendlichen ermöglicht, Fußball zu spielen.

„Dieser Teil der Welt ist ein geografischer Nabel, für viele Menschen zentral gelegen und daher leicht erreichbar“, sagt Dennis Andersson.

Dr Shaikha Al Maskari, Vorsitzende Al Maskari Holding:

„Die Al Maskari Familie ist stolz, eine langfristige Partnerschaft mit Gothia Cup einzugehen, und das weltweit größte Jugendfußballturnier von Schweden in den mittleren Osten zu bringen. Die gemeinsamen Werte und Erfahrungen, die Kinder sowohl auf als auch neben dem Spielfeld machen, sind Beispiele für die vereinigenden Kräfte, die durch Mannschaftssport möglich gemacht werden. Die vereinigten Arabischen Emirate, zu Hause für über 200 Nationalitäten und dadurch ein Schaufenster für multikulturelles und inkludierendes Zusammenleben, sind ein natürlicher Gastgeber für dieses vorrangige Event.

This post is also available in: enEnglish svSvenska esEspañol

Gothia Cup
The worlds largest and most international youth football tournament.
Contact us

Main Partner

SKF

Official Partners

Coca Cola
McDonalds
Turkish Airlines
Liseberg
Opel
Umbro
Tipselit
Copyright © 2017 Gothia Cup
Gothenburg, Sweden